Köln Lifestyle Events • Travel (zusammen) Leben

Dienstag, 31. Juli 2012

Die Einrichtungsfrage: Ikea oder nicht Ikea?

Wider Erwarten hat es uns zum schwedischen Möbelriesen gezogen. Der Gedanke war usprünglich "Wo bekommen wir ein einfaches, günstiges Regal für Bücher her?" Ganz klar: Ikea. "Gucken, können wir ja mal..." Aus gucken wurde dann vergucken, aus dem einfachen Bücherregal ein weißer Hochglanz Wohnzimmerschrank.

Tadaaa:

















Fazit:
Ja,ja, ja Ikea ist und bleibt Ikea. Aber es gibt tatsächlich auch Stücke, bei denen man nicht direkt den Eindruck bekommt man würde eine Katalogwohnung betreten. Und, einen riesen Vorteil hat Ikea auch noch: alles zur sofortigen Mitnahme vorrätig!


Kommentare:

  1. Hallo Ihr zwei,
    ich trenne mich derzeit nach und nach von meinen Ikea Möbelchen. Habe ein paar Jahre mit ihnen verbracht, aber nun müssen sie weichen, da sich mein Geschmack geändert hat (baue jetzt lieber meine Möbelchen selbst ;-)))

    Liebe Grüße,
    Simone

    AntwortenLöschen
  2. ich mag deinen Blog! ♥
    schau mal vorbei, würde mich freuen wenn du mir ein Kommentar hinterlässt.
    http://littlethiingss.blogspot.co.at/
    LG

    AntwortenLöschen