Köln Lifestyle Events • Travel (zusammen) Leben

Montag, 1. Juni 2015

WIR WAR: Schwarzlicht Minigolf #Ehrenfeld

In Ehrenfeld befinden sich ganz unscheinbar in der Nähe des Bahnhofs die "Glowing Rooms", eine 3D-Schwarzlich-Minigolf-Anlage. So eine Art Minigolf kannten wir noch nicht und deshalb haben wir das Ganze direkt mal ausprobiert.

Die "normale" Ausrüstung wird hier lediglich durch 3D-Brillen ergänzt, zur Notierung der Punkte  gibt es einen iPod.
Dadurch, dass es sich um eine Schwarzlicht Minigolf-Anlage handelt, sind die Räumlichkeiten  insgesamt ziemlich dunkel. An den Böden und Wänden sind jedoch schöne Malereien zu entdecken, deren Farben im Schwarzlicht leuchten - so auch die Bahnen selbst. Die künstlersiche Gestaltung kommt übrigens von Eugen Schramm - auch bekannt als Snob. Durch die 3D-Brillen bekommt das ganze Areal -insbesondere die Bahnen- einen 3D-Effekt.




Unser Fazit:
Die Darstellung der Bahnen ist besonders, die Bahnen an sich sind es aber eigentlich nicht. Jede Bahn hatten wir zumindest so ähnlich schon in so mancher Outdoor-Anlage gesehen. Trotzdem ist es in der Schwarzlicht-3D-Welt ein anderes Erlebnis Minigolf zu spielen. Gerade im Sommer bei gutem Wetter würden wir doch zu Outdoor-Minigolf-Plätzen raten, da es in den Glowing Rooms einfach auch schnell warm und stickig wird. Wenn man nicht gerade zur Stoßzeit spielen möchte, geht´s auch ohne Reservierung (Reserviert wird direkt über die Website). Die Spielpreise sind mit 9,50€ pro Person nicht gerade ein Schnapper.






Glowing Rooms Köln
Venloer Strasse 383
50825 Köln

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen